IPxxB

Hinter dieser kryptischen Bezeichnung steckt eine Berührungsschutzklasse. Allgemein kann man sagen, dass im Motorraum alle Bauteile die mehr als 60V-DC führen, berührungssicher sein müssen (IPxxB). Im Fahrgast oder Laderaum gilt sogar die höhere Schutzklasse, IPxxD (Drahtsicher). Um diese gesetzlichen Forderungen zu erfüllen, mussten also Polabdeckungen her. Ich habe mich für Abdeckungen aus Acrylglas entschieden, die ich mir von einem lokalen Kunststoffverarbeitungsbetrieb anfertigen lassen habe. Anschließend habe ich noch die Batterierahmen geändert, um die Abdeckungen möglichst einfach an und abschrauben zu können. 

130

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 2 Gäste online.