Franzbox v2.0 Optimierung

Schon vor langer Zeit hat mir Franz eine tolle Umbauanleitung auf seinem Blog erstellt, mit der die Ansteuerung unserer Tankuhr noch besser funktionert.

http://vehikelfranz.blogspot.de/2013/12/umbau-der-franzbox-auf.html

Ursprünglich wurde die Franzbox für ein Projekt entwickelt, dessen Tankuhr anders angesteuert werden muss. In unserem Golf 1 ist die Tankuhr ein Heizdrahtinstrument. Nachts sieht man es im Hintergrund auch leicht rötlich leuchten. Leider reichte uns der Spannungsbereich von 0-5V nicht aus, um die Anzeige 100%ig abzugleichen. Bisher hat mich das nicht so gestört, jedoch hat sich Franz soviel Mühe gemacht, dass ich mir diesen Winter vorgenommen habe, die Umbauanleitung als kleines Spaßprojekt umzusetzen. Durch den Umbau liegt am Tankuhrausgang ein 12V PWM-Signal an. Damit kann die Tankuhr jetzt absolut perfekt abgeglichen werden! Vielen Dank Franz! Ich glaube so genau war die Anzeige noch nie ;)

188 189 190

Fahrwerkrestauration

Die letzten 24 Jahre sind natürlich nicht spurlos an unserem kleinen Golf 1 vorbei gegangen. Das Fahrwerk wurde vom Tüv für noch sicher befunden, es war allerdings in einem desolaten Zustand. Ihr fragt euch vielleicht, warum ich nicht zuerst mit der Restauration der Fahrzeugsubstanz angefangen habe. Tatsächlich habe ich mich bewusst dagegen entschieden. Diese Arbeiten können sehr zeitraubend und kostenintensiv werden. Als ich mit dem Projekt begonnen habe, wußte ich nie zu 100%, ob ich überhaupt jemals alle Zulassungshürden überwinden könnte. Also war es das erste Ziel, den Wagen auf die Straße zu bringen. Jetzt ist das Cabrio immer mehr zu einem Liebhaberstück geworden, also war es an der Zeit das Auto für die nächsten 24 Jahre vorzubereiten :) Das Fahrwerk wurde im VW-Autohaus Leo Sprungmann komplett überholt. Teile die noch gut zu gebrauchen waren, wurden Pulverbeschichtet. Alle anderen Teile wurden größtenteils durch original VW-Ersatzteile ersetzt. Die Strassenlage ist fantastisch geworden. Wir haben das Fahrwerk etwas straffer ausgelegt, uns aber gegen eine Tieferlegung entschieden. Mir ist es wichtig, dass das originale Erscheinungsbild erhalten bleibt.

184 185 186 187

More Torque

Der nächste Punkt auf der ToDo-Liste war die Verbesserung der Kupplung. Die Serienkupplung stellte sich als zu schwach heraus, kitzelt man das volle Drehmoment aus dem neuen Triebwerk. Da ich bis jetzt noch keinen Drehzahlbegrenzer eingebaut habe, hätte ich unter Umständen sogar riskiert meinen Motor zu zerstören. Es half alles nichts, eine Performance Kupplung, wie sie auch in Rennfahrzeugen zum Einsatz kommt, musste her. Für den Einbau der Kupplung, wurde das Cabrio aufs Neue in seine Einzelteile zerlegt. Bei der Gelegenheit habe ich direkt alle Batteriezellverbinder überarbeitet und mit einem Polfett vor erneuter Korrosion geschützt. Beide Upgrades haben zu einer deutlichen Steigerung des Fahrgefühls gesorgt. Rauchende Reifen inklusive!

180 181 182 183

Projekt Update!

Es ist ruhig geworden auf e-cabrio.de.... zu ruhig. Das heißt aber zum Glück nicht, dass es nicht weiter geht :) Wir haben eine schöne Saison hinter uns gebracht und kräftig elektrische Kilometer gesammelt. Den Winter und dann leider auch die ersten paar Monate des Jahres standen jedoch noch einige Upgrades des Cabrios an.

Der erste Plan war der Einbau eines 22kW fähigen Typ2 Ladeanschlusses. Das war nicht ganz unkompliziert. Ich wollte ihn natürlich an der gleichen Stelle wie den originalen Tankstutzen haben. Leider braucht die Ladebuchse relativ viel Platz, ich musste also ordentlich improvisieren. Ich bin aber sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Es ist mir sogar mit sehr einfachen Mitteln gelungen, öffentliche Ladesäulen zu überreden mein Auto zu laden. Der Aktionsradius hat sich dadurch von knappen 50km um mein Haus auf theoretisch unendlich viel km erhöht ;) Richtig das NG3 schafft in meiner Konfiguration gerade mal 2kW Ladeleistung d.h. nach 100km wären jetzt noch 8h Zwangspause notwendig. Ladeweile garantiert! Praktisch kann ich jetzt bequem auch einen 70km entfernten anderen Arbeitsort erreichen, dort  momentan sogar kostenlos laden und zurück fahren.

177 178 179

EVTube (ehm. Videos) Seite überarbeitet!

Am Anfang von e-cabrio.de konnte man unter "Videos" nur ein paar verlorene YouTube Clips finden. Diese Seite habe ich entfernt und dafür den neuen Bereich EVTube gebastelt. Dort könnt ihr einige sehr sehenswerte YouTube Kanäle finden.

Ihr spielt mit dem Gedanken selbst mit der Umrüstung eines Fahrzeuges zu beginnen? Ihr interessiert euch für EVs? Dann warten Stunden interessanter EV-Shows auf euch! Das jeweils letzte Video könnt ihr euch direkt unter EVTube anschauen und per Playlistfunktionen findet ihr auch die Videos davor. Ich wünsche euch viel Spaß beim schauen!

155

Aktuelle Bilder vom Projekt

Der TÜV wurde bestanden, doch wie sieht es nun eigentlich unter der Motorhaube aus? Ich denke dieser Beitrag ist längst überfällig, hat sich doch einiges verändert im Vergleich zur ersten Probefahrt...

146

147

148

149

151

150

152

153

TÜV Prüfung bestanden!!!!!

Endlich nach einer sehr langer Bauzeit waren wir soweit um uns zum Tüv zu wagen. Ich bin die Vorschriften, die man bei so einem Umbau einhalten muss, immer wieder durchgegangen und habe versucht alles so gut wie möglich umzusetzen. Jedoch hat sich die Mühe gelohnt. Das Cabrio ist auf Anhieb und ohne Befunde durch die TÜV Prüfung gekommen! Ich konnte sogar mit dem Elektroauto zur Prüfung fahren. Denn ich hatte das Glück eine Prüfstelle direkt in meiner Nähe zu finden, die solche Umrüstungen abnehmen kann.  Für alle Leser aus dem Ruhrgebiet kann ich die Prüfstelle Velbert vom Tüv Rheinland nur empfehlen.

Wie gehts jetzt mit der Seite weiter, jetzt wo das Auto fertig ist? Nun ja, es gibt noch vieles zu Berichten und noch ein paar Überraschungen :) Außerdem habe ich von Anfang an versprochen einen Bauplan zu veröffentlichen. Dabei gehts mir nicht darum nur eine, sondern möglichst viele Lösungen vorstellen. Welche Komponenten gibt es? Wo kann man die kaufen? Muss ich überhaupt selbst schrauben, oder kann mir jemand helfen? AC oder DC? Das schöne ist, jeden Tag verbessern sich Umbaumöglichkeiten. Es gibt immer mehr Teile und sogar ganze Umrüstkits mit denen man in wenigen Tagen ein Auto elektrifizieren kann. Ich werde versuchen möglichst viel vorzustellen und freue mich über eure Ideen. Denn um es mit den Worten von Anne Kloppenborg (EVTV Europe) zu sagen: We keep building, if you keep building...

145

Reichweitentest

Das e-cabrio fährt wieder!!! Nachdem ich das Auto fast komplett zerlegt und wieder zusammengebaut habe, war es an der Zeit den Wagen endlich wieder auf die Straße zu bringen und alles auf Herz und Nieren zu testen. Da man jetzt Dank Franzbox auch den Verbrauch messen kann, habe ich für den TÜV auch gleich die zu erwartende Reichweite ermittelt. Noch in der Konzeptphase Anfang 2010 hatte ich mich entschlossen den Traktionsakku so zu dimensionieren, dass man ca. 100km erreichen kann. Doch wie weit man mit unserem Umbau unter realen Bedingungen kommt, blieb bis jetzt äußerst spannend. Das Ergebnis gleich des ersten Tests : 102 km ?!

Um einen möglichst realistischen Wert zu erhalten, habe ich den Wagen sowohl auf der Autobahn als auch auf der Landstraße und in der Stadt getestet. Außer auf der Autobahn war das Verdeck dabei natürlich offen. Die letzten paar Kilometer habe ich dann sozusagen vor der Haustür zurückgelegt und konnte durch das BMS sehr genau sehen, wann die schwächste Zelle aufgeben hat (Spannung kleiner 2,7V, die Zelle hat sich aber nach kurzer Ruhephase schnell wieder gefangen). Ich vermute, auch wenn ich sehr glücklich mit dem Testergebnis bin, dass sogar noch mehr drin ist. Aber das wird nach dem TÜV getestet.

Wie geht es jetzt weiter und warum hat das so lange gedauert??? Tatsächlich sind wir nun wirklich fast fertig! Es müssen noch die Abdeckungen der Batteriepole etwas angepasst werden und dann geht es auf zum TÜV. Ich habe mir zugegebenermaßen noch sehr viel Zeit gelassen. Jedoch wollte ich die offenen Punkte so gut wie möglich umsetzen und habe vieles sogar nochmal in Ruhe überarbeitet. Dass es sehr viel schneller geht, haben z.B. die Jungs mit ihrem MX-5 Umbau gezeigt (Link). Nach nur wenigen Monaten war ihr Umbau komplett zugelassen!!!

144

Inhalt abgleichen

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 0 Gäste online.

Benutzer online

  • Lazerus