Getriebeprobleme

Wie ganz am Anfang des Projekts beschrieben, mussten wir das ursprüngliche Getriebe tauschen. Die Synchronringe waren abgenutzt, sodass sich das Getriebe bei jedem Schaltvorgang zwischen dem 1. und 2. Gang mit einem lauten Krächzen meldete. Das neue Getriebe schaltet leicht und wunderbar leise. Doch dann kam die Überraschung. Es hatte sich nämlich ein kleiner Ölfleck unter meinem Auto gebildet. Ein Ölfleck unter einem ELEKTROAUTO! Das geht gar nicht. Anfänglich hatte ich gehofft, dass ich einfach nur zu viel Getriebeöl eingefüllt hatte und nach Aussage eines VW-Mechanikers schwitzen die Golf1 Getriebe gern mal ein bisschen. Jedoch tropfte es immer weiter... Jetzt da der Motorraum sowieso leer ist, habe ich mir vorgenommen den Wellendichtring vom rechten Antriebswellenflansch zu wechseln. Denn dort war der Ursprung der Öltropfen. Nach Ausbau des Flansches war mir dann auch klar warum das Getriebe undicht war. Ich habe das Getriebe nämlich inklusive halben Antriebswellengelenk bekommen, dass sich extrem fest im Flansch verkeilt hatte (offenbar haben meine Vorgänger die Antriebswelle einfach aus dem Gelenk gerissen). Nur mit größter Mühe konnte ich es entfernen. Dabei ist der Sprengring der den Flansch auf der Welle vom Differentialgetriebe hält weggeflogen. Der Wellendichtring hatte also keine Chance zu dichten, denn der Flansch war schon einige Millimeter auf der Welle rausgerutscht. Außerdem hat es einen kleinen Messingring, der auch im alten Getriebe zerbrochen war, komplett zerfetzt. Dieser ist jetzt bei VW bestellt, somit kann ich alles wieder vernünftig zusammenbauen und habe dann auch ein Getriebe aus dem kein Öl läuft...

138 143

Messingring

Hallo,
Ich bin auf deinen sehr interessanten Blog gestoßen weil ich Getriebeprbleme mit meinem konventionellen 1er habe. Erstmal Respekt für den Umbau.

Nun meine Frage. Auch bei mir soft es am AW Flansch. Der Messingring muss ebenfalls neu, hast du noch die Ersatzteilnr. Und ggf den Händler wo du ihn bestellt hast? Finde ihn nirgends

Danke und Grüße

Kegelring

Hallo,

ich habe ihn im Autohaus Leo Sprungmann in Essen bestellt. Ich habe versucht die Teilnummer herauszufinden. Die Rechnung habe ich nicht mehr, aber diese Nummer habe ich in einem Forum gefunden: 020409374. Das sollte die richtige sein! Viel Erfolg bei der Teilesuche. Langsam wird es schwieriger finde ich.

VG, Bernd

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.